Übersicht

Allgemein

Heronger Jürgen Göwe wieder in den Ratsgremien

Nach zwei Jahren Unterbrechung kehrt Jürgen Göwe im Rahmen einer neuen Aufgabenverteilung in die SPD-Stadtratsfraktion Straelen und die Gremien des Straelener Stadtrates zurück. Anlass war der Verzicht von Ratsfrau Renate Kuckla auf ihr Mandat und das Nachrücken von Manfred Nöhles.

Interessante Gespräche in Herongen: Landratskandidat Stefan Welberts will Lehrberufe stärken

Auf Einladung der Straelener SPD stellte sich der Klever Stefan Welberts, der Kandidat von SPD und Bündnis 90/Die Grünen, im Rahmen einer Versammlung in der „Alten Schmiede“ in Herongen vor. Unter dem Leitthema „Die Zukunft gemeinsam gestalten“ fasste Welberts in seinem Vortrag drei wichtige Ziele zusammen: „Wir müssen uns um die Fachkräftesicherung in Landwirtschaft, Handwerk, Handel und Gastronomie kümmern!“ steht ganz vorn auf seiner Agenda. Die Lehrberufe in diesen Bereichen zu stärken, darin sieht Welberts eine wichtige Zukunftsaufgabe: „Auch mit einer Lehre kann man seinen Weg machen. Die Lehre ist genau so wertvoll wie ein Studium. Dafür werbe ich“.

SPD Straelen lädt ein: Landratskandidat Stefan Welberts in Herongen

Der gemeinsame Landratskandidat von SPD und Grünen für den Kreis Kleve, Stefan Welberts aus Kleve, wird sich und seine Ziele für die Zukunftsentwicklungen im Kreis Kleve im Rahmen einer Versammlung der Straelener SPD am Dienstag, 20. September, in Herongen vorstellen. Die Versammlung findet um 18 Uhr im Landcafé „Zur Alten Schmiede“, Liebfrauenweg 1, statt.

Verteilungsfrage neu stellen – Positionspapier „Die Stunde des starken Sozialstaats: Gerechtigkeit schützt unser Land“

Auf ihrer Fraktionsklausur in Berlin hat die SPD-Fraktion im Landtag NRW heute einstimmig das Positionspapier „Die Stunde des starken Sozialstaats: Gerechtigkeit schützt unser Land“ beschlossen. Darin fordert sie die Landesregierung dazu auf, Arbeitnehmer*innen und ihre Familien, Rentner*innen und mittelständische Unternehmen…

SPD-Stadtratsfraktion Straelen zieht positive Zwischenbilanz: „Viele Themen angepackt“ – vom Sozialen bis zur Umwelt

Die Straelener SPD-Stadtratsfraktion hat nach 18 Monaten Sacharbeit ein erstes Fazit der laufenden Wahlzeit 2020/25 gezogen. Fraktionsvorsitzender Otto Weber und sein Stellvertreter Daniel Boysen präsentierten in der Mitgliederversammlung eine positive Bilanz anhand von zehn Beispielen: „Wir haben uns um Themen vom Sozialen bis zur Umwelt gekümmert und eine Reihe von Ergebnissen erzielt. Dabei war uns die Rückmeldung aus der Bürgerschaft immer wichtig.“

Sommeraktion der SPD Straelen: Wertvolle Einblicke in Landwirtschaft und Gartenbau

„Die Familienbetriebe sind das Rückgrat von Landwirtschaft und Gartenbau in Straelen“ stellte Joachim Meyer, Vorsitzender der Straelener SPD, bei der abschließenden Besprechung der diesjährigen Sommertour des SPD-Ortsvereins im Kaffee Krone am Markt fest. Unter der engagierten Leitung von Margret Linßen hatten sich 17 Interessenten auf eine Rundtour durch Straelens Außenbereiche gemacht, zu der auch zwei Betriebsbesichtigungen gehörten. Bei „Wans Roses“ wurde die Gruppe vom Inhaber Christian Wans empfangen, der den Familienbetrieb in dritter Generation führt. Schon hier wurde deutlich, dass die Gartenbaubetriebe in der Summe auch wichtige Arbeitgeber für Straelen sind. Neben den Saisonbeschäftigten ist Wans Roses Arbeitgeber von 12 festangestellten Mitarbeitenden.

SPD Straelen lädt ein: Rundfahrt durch den Gartenbau

Der Gartenbau ist die Leitbranche in Straelen, die der Stadt ihren Beinamen „Blumenstadt“ eingebracht hat. Dass der Gartenbau auch den Wandel der Zeit mit befördert hat, zeigt die Entwicklung von der „Gemüsestadt“ über die „Blumen- und Gemüsestadt“ in den 1960er-Jahren bis zur heutigen Blumenstadt.

SPD Straelen: Vortrag über naturnahe Gärten

Am Mittwoch, 1. Juni 2022, wird die Vorsitzende des Vereins „Natur im Garten NRW e.V.“, Frau Gabriele Böhm aus Herongen zur Thematik „Naturnahe Gärten und Vorgärten“ bei der Straelener SPD referieren. Zu diesem Vortrag lädt die SPD neben ihren Mitgliedern auch an der Umwelt in der Stadt interessierte Bürgerinnen und Bürger ein.

Lars Aengenvoort in Straelen: Ausbaubeiträge für den Straßenbau endlich komplett abschaffen!

120 Brötchentüten verteilten Vorstandsmitglieder der Straelener SPD gemeinsam mit Landtagskandidat Lars Aengenvoort in der Straelener Innenstadt.  Sie zeigten sich als ein guter Aufhänger, um mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Immer noch ein Thema waren bei den Gesprächen die Abschaffung der ungerechten Straßenausbaubeiträge. Lars Aengenvoort konnte verdeutlichen, dass eine SPD-geführte Landesregierung diese Beiträge gänzlich abschaffen werde.

SPD Straelen fragt nach beschleunigtem Ausbau Erneuerbarer Energien

Das Land hat die Kommunen auch im Kreis Kleve aufgefordert, den Ausbau von Erneuerbaren Energien in jeder Hinsicht voranzutreiben. Die SPD Straelen hat das zum Anlass für eine Anfrage unter der Überschrift „Beschleunigter Ausbau erneuerbarer Energien in Straelen“ genommen, deren Ergebnisse in der jüngsten Sitzung des Straelener Stadtrates vorgestellt wurden.

Ostergrüße der SPD Straelen kamen gut an

Bei herrlichem Sonnenschein hatte die SPD am Karsamstag in der Straelener Innenstadt einen Informationsstand aufgebaut. Ihre Ostergrüße, verbunden mit Blumen, bunten Ostereiern und Süßigkeiten, kamen gut an. Für die Kinder waren kleine rosa Quietsche-Entchen das „Highlight“.