05.07.2014 in Gesellschaft

SPD zur Bürgerhalle Herongen: Ein einmaliges Beispiel von bürgerschaftlichem Engagement

 
Stolz auf die Bürgerhalle Herongen: Vorstand und viele Mitglieder der SPD Straelen.

Beeindruckt zeigten sich die Mitglieder der Straelener SPD bei der Besichtigung der Bürgerhalle Herongen. „In beispiellosem Einsatz haben die Heronger Vereine mit geringstmöglicher finanzieller Unterstützung ein Schmuckstück erstellt“ war die einmütige Aussage nach dem Rundgang durch die Halle. Otto Weber, SPD-Vorsitzender: „Es war bei den gegebenen Rahmenbedingungen ein mutiger Schritt des Vorstandes der geselligen Vereine. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!“

Zuvor konnten sich die Besucher aus der Kommunalpolitik ein Bild machen von der Sport-  und Mehrzweckhalle, den Räumen für Musikverein, Trommlercorps und für die Schützen. Zusammen mit den notwendigen Nebenräumen wie Küche, sanitäre Einrichtungen und Lagerräumen ist die Halle nicht nur für die Zwecke der Vereine, sondern auch für sportliche Zwecke und für große Feste und Versammlungen geeignet.

 

16.01.2014 in Gesellschaft

Sechsköpfiger Vorstand im Jahre 1906: Informationen über die frühen Sozialdemokraten in Geldern gesucht

 
Otto Weber, SPD-Arbeitskreis Geschichte, und Dietmar Bexkens, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Geldern.

Im Juli 2008 feierten die Sozialdemokaten im Unterbezirk Kleve mit einem großen Fest vor dem Rathaus Geldern den 100. Jahrestag der Gründung des Socialdemokratischen Vereins für Cleve-Geldern und damit den 100. Geburtstag des Unterbezirks. Fünf Jahre später, im Jahr 2013, gab es erneut Anlass zum feiern: Mit einem kreisweiten Programm und Veranstaltungen von Geldern bis Emmerich wurde das Jubiläum „150 Jahre Sozialdemokratische Partei Deutschlands“ im Kreis Kleve begangen.

 

03.12.2013 in Gesellschaft

150 Jahre SPD: SPD-Ortsverein Straelen erinnerte an verstorbene Mitglieder

 
Die SPD Straelen gedenkt auf dem Friedhof Straelen ihrer verstorbenen Mitglieder.

Der 150. Geburtstag der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, der im Jahre 2013 gefeiert wurde, war Anlass für zahlreiche Rückblicke in die Geschichte der Partei, immer aber auch mit einem Blick nach vorn. Dabei ging es um Ziele, Ereignisse und Personen der „großen Politik“ und um das Geschehen hier vor Ort im SPD-Unterbezirk und den Ortsvereinen.

 

21.08.2013 in Gesellschaft von SPD Kreis Kleve

Barbara Hendricks informiert: Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ startet – Vorbildliche zivilgesellschaftlic

 

Zum 13. Mal schreibt das Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) in diesem Jahr den Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ aus.

 

06.08.2013 in Gesellschaft

Informationsfahrt nach Brühl: SPD Straelen für umfassende Sicht von Barrierefreiheit

 
Vertreter von Stadtratsfraktion und Ortsverein der Straelener SPD informierten sich bei tropischen Temperaturen in Brühl

Bei tropischen Temperaturen informierte sich eine Delegation von Stadtratsfraktion und Ortsverein der Straelener SPD in der Stadt Brühl im Rheinland über das Thema „Barrierefreie Innenstadt“. Im Rahmen eines „barrierefreien Stadtrundgangs“ wurde deutlich, dass insgesamt für die Förderung des Fremdenverkehrs Barrierefreiheit zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Gesprächspartner der Sozialdemokraten waren Ratsmitglieder und der Stadtkämmerer der Stadt Brühl, so dass auch ein Austausch zu Fragen der Innenstadtentwicklung und zu Kommunalfinanzen auf der Tagesordnung stand.

 

29.06.2013 in Gesellschaft

„Nah beim Menschen“: Lebendiges Gespräch bei der Evangelischen Kirche in Straelen

 
SPD-Vorsitzender Otto Weber bedankt sich bei Pfarrer Christian Werner mit einem Buch zur Geschichte des Protestantismus

Zu einem lebendigen Gespräch wurde der Besuch von Straelener Sozialdemokraten und interessierten Bürgern im Versammlungsraum der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche an der Bahnstraße. Pfarrer Werner begrüßte die Gäste und nahm sie im Rahmen seines Vortrags auf einen spannenden Weg mit. Er beschrieb die Gemeindemitglieder als „Menschen, die an Jesus Christus glauben und das auch leben“, wobei das Wort und die Predigt einen Mittelpunkt der Gemeindearbeit darstellten.

 

16.05.2013 in Gesellschaft

SPD Straelen will transparente Kriterien für die Unterbringung von asylsuchenden Menschen

 
Prof. Dr. Falko Schuster

In einem Antrag für die nächste Sitzung des Stadtrates setzt sich die Straelener SPD-Stadtratsfraktion dafür ein, die Standorte für die Unterbringung von Asylbewerbern in Straelen in einem transparenten Verfahren festzulegen. Dafür sieht die SPD drei Schritte als notwendig an. Zunächst soll der Rat die Rahmenbedingungen für Betreuung und Unterbringung und in einem zweiten Schritt die Kriterien für die Unterkünfte und Standorte festlegen. Erst auf dieser Basis können nach Ansicht der SPD einzelne Standorte überprüft und bewertet werden.

 

Aktion "Bäume für Straelen"

Mitmachen
Bäume für Straelen
Spendenkonto:
 DE43 3245 0000 0026 5236 47
Stichwort "Bäume"

150 Jahre SPD

150 Jahre SPD - Informationen aus dem UB Kleve

Rede Otto Webers zum 75. Jahrestag

Für Sie in Berlin

Barbara Hendricks    Barbara Hendricks

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online